Frühe Sprach- und Leseförderung

 

Die diesjährigen regionalen Treffen waren dem Thema „Frühe Sprach- und Leseförderung“ gewidmet. Die Landesbüchereistelle stellte bei den Treffen drei große Bibliotheken im Land vor und konnte mit Michaela Herrmann eine sehr kompetente Referentin für die Abende gewinnen. In ihrem Vortrag ging Frau Herrmann besonders auf die verschiedenen Aspekte der frühen Sprach- und Leseförderung in Spiel- und Kindergruppen ein. Eine zusätzliche Literaturliste steht hier zum Download zur Verfügung.

Das Familienreferat stellte das Projekt „Kinder lieben lesen“ vor und verteilte 120 Bücherkisten an Einrichtungen. Auch die Landesrätinnen Andrea Kaufmann und Greti Schmid bedankten sich für das große Interesse der Betreuerinnen in Spielgruppen, den Kleinkindbetreuungen und in Eltern-Kind-Zentren und betonten die wichtige Rolle, die die Einrichtungen bei der Sprach- und Leseförderung spielen.

 

 

Suche

Veranstaltungskalender


Terminübersicht